Kontakt  |  Premiumeintrag
icon_selbsttest Selbsttests icon_blog Blog
Diakrino Logo
Image Overlay
Nutzen Sie unsere Selbsttests für eine erste Einschätzung mit den charakteristischen Symptomen einer Krankheit. Der Test umfasst Fragen bezogen auf die unterschiedlichen Symptome. Sie erhalten unverzüglich nach Abschluss des Tests ein erstes Ergebnis. Diese Einschätzung ersetzt jedoch fachlich in keiner Weise eine richtige Diagnose durch einen entsprechenden Arzt.
3732
3732

Selbsttest -
Bipolare Störung (ausführlich)

Die Diagnose einer bipolaren Störung ist eine klinische Diagnose, die nicht nur auf dem Vorliegen spezifischer Symptome, sondern auch auf der Beurteilung des zeitlichen Verlaufes beruht. Diese Einschätzung erfolgt in der Regel durch einen Arzt oder Psychologen, kann aber als Screeningmethode auch durch Selbsttests als erste Einordnung vorgenommen werden. In hypomanen und vor allem manischen Phasen ist die Aussagekraft reduziert, da die Fähigkeit zur Selbsteinschätzung deutlich herabgesetzt ist. Dieser Selbsttest dient als Orientierungshilfe, ob eine bipolare Störung vorliegen kann.

Test und Informationen zum Selbsttest Bipolare Störung (ausführlich)

Dieser Test ist in zwei Teile gegliedert. Zunächst wird geprüft, ob: hypomane oder manische Episoden vorliegen: In meinem Leben gab es mindestens eine Phase, in der über mehrere Tage hintereinander folgendes zutraf: